Nordwest

Wunderschöner, langer und anhaltender Klassiker in der Dachl- Nordwand.
Für mich persönlich eine der schönsten Touren der Hochtorgruppe. Die Dachl-Nordwest gilt trotz Sanierung als alpine Tour mit anhaltenden Schwierigkeiten.
Absolut empfehlenswert 🙂

Facts:

  • UIAA: 7+ (6 obl.)
  • Exposition: Nord
  • Wandhöhe: 525 m
  • Erstbegeher: K. Hoi und H. Stelzig, L. Dengg
  • Zustieg: bis unter den Nordwest-Wand-Vorbau. Etwas nach rechts zum Beginn einer nach links ziehenden, abweisend erscheinenden Verschneidung. Diese hinauf und über ein Stahlseilstück in die große Rinne, in dieser zum Hahnekamm
  • Abstieg: Über die Rosskuppe (1-2) in die Peternscharte und über den Peternpfad zum Ausgangspunkt
  • Material: Cams (1-3), Keile (3-8), 10 Expressen

In unserem Fall kletterte der Nachsteiger jeweils mit einem Kletter-/ und einem Zustiegsschuh, da ich in die bescheiden Lage gekommen bin, zwei rechte Kletterschuhe eingepackt zu haben…Mut zur Schande 😀